MUSeo 2.0.0 - kurze Vorschau

in  Zikula Apps  , , ,

MUSeo 2.0.0 - kurze Vorschau

Im Dezember haben wir über eine Erweiterung des MUSeo-Moduls im Hinblick auf vielfältigere SEO-Konfigurierbarkeit berichtet. Mittlerweile liegt nun, dank intensiver Unterstützung durch Gabriel Freinbichler, eine Vorabversion von MUSeo 2.0.0 vor, welche wir erfolgreich bei einem Kunden integriert haben.

Wie bereits im ersten Artikel beschrieben, basiert diese Erweiterung im Wesentlichen auf einem SEO-Plugin für WordPress. Wir haben allerdings einige Funktionen weggelassen oder verändert, um die Funktionalität besser an Zikula anzupassen, da dort unterschiedliche Aspekte dynamischer gelöst oder bereits im Core gehandhabt werden.

Der im oben verlinkten Artikel angesprochene Hook Provider wurde leider noch nicht implementiert, da hier ein Design-Problem vorliegt: aktuell kann MUSeo jede beliebige Einzelseite anreichern. Würde man nun die Integration auf Hooks umstellen, könnten nur noch die Seiten erweitert werden, welche auch einen Hook Subscriber nutzen. Diese Limitierung wollten wir zunächst nicht eingehen.

Im obigen Screenshot sieht man aktuell zwei Reiter: Allgemein und Social Media. Über die Grundeinstellungen lässt sich noch ein weiterer Reiter für erweiterte Einstellungen freischalten. Zudem gibt es in der Standardversion auf GitHub noch einen Reiter namens Integration, in dem wie in Version 1 auch die Angaben hinterlegt werden, die zur Referenzierung der jeweils erweiterten Einzelseite notwendig sind.

Der Screenshot zeigt weiterhin zwei sehr interessante Funktionen: zum einen eine Live-Vorschau, die zeigt, wie eine Seite in der Ergebnisliste von Google aussehen könnte/sollte, und zum anderen ein Scoring in Bezug auf ein fokussiertes Schlüsselwort.

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula Apps

Spannende Neuerungen im Zikula Core
- In Zikula 3 werden endlich weitere hilfreiche Funktionen von Symfony verwendet. Zikula 2.x hat bereits auf Symfony 3.4.x aufgesetzt, aber aus Rücksicht auf die Abwärtskompatibilität noch nicht alle …
Neue Versionen von Content und MultiHook
- Seit gestern steht das Content-Modul in der Version 5.1.0 zum Download bereit. Zu den neuen Funktionen zählen neben kleineren Verbesserungen, etwa für den Inhaltstyp zur Integration von Informationen …
Flexible Einstellung von Sichtbarkeiten im Content-Modul
- Schon in einer sehr frühen Generation des Content-Moduls zur Inhaltsverwaltung gab es die Möglichkeit, ein Inhaltselement nicht für alle Besucher, sondern entweder nur für alle angemeldeten Nutzer …
Neuer private-Modus im Generator zur alleinigen Anzeige eigener Daten
- In ModuleStudio gibt es für jede Entität eine Einstellung namens ownerPermission. Dieser Schalter legt fest, ob Benutzer in der Lage sein sollen, (lediglich) ihre eigenen Daten zu verwalten und zu …
Zikula Core 3 bietet Mittel für dynamische Formularelemente
- Das Profile-Modul von Zikula bietet seit langer Zeit die Möglichkeit, die einzelnen Angaben der Benutzerprofile flexibel zu verändern und nach Belieben zu konfigurieren. Diese Funktionalität wurde im …