Vorträge für das Camp Zikula 2015

in  Verschiedenes , , ,

Vorträge für das Camp Zikula 2015

Das diesjährige Camp Zikula wird Mitte Juli stattfinden. Mittlerweile liegen die wesentlichen Programmpunkte vor. In diesem Beitrag werden kurz die Beiträge genannt, die voraussichtlich von meiner Seite vorgestellt werden.

Keynote / Core
Wie in jedem Jahr wird über die wichtigsten Neuerungen rund um den Zikula Core berichtet. Dies betrifft dieses mal die Versionen 1.4 und 2.0; die Keynote wird von mir zusammen mit Craig Heydenburg vorgetragen.
Multisites v2
Ein Einblick in die zahlreichen neuen Möglichkeiten, die sich mit der Version 2 des Multisites-Moduls bieten.
ModuleStudio 0.7.0: less is more
Was hat sich seit den wertvollen Anregungen vom letzten Camp bei ModuleStudio getan? Ein Statusbericht mit Demo und Ausblick auf die nächsten Schritte.
Showcases
Natürlich zeigen wir wieder einige spannende Projekte, die wir mit Zikula realisiert haben.

Weitere Beiträge in Kategorie Verschiedenes

Shopware 6: Installation mit HTTP-Authentifizierung absichern
- Um zu verhindern, dass eine Entwicklungs- oder Testumgebung eines Systems von unbefugten Personen, Suchmaschinen oder anderen Bots aufgerufen wird, bietet sich ein Kennwortschutz an. Eine einfache …
Fehler in NextCloud - PDF-Dateien werden nicht dargestellt
- Kürzlich erreichte uns eine Anfrage bezüglich des NextCloud-Systems eines Kunden: in einem Ordner ließen sich keine PDF-Dateien mehr öffnen. Statt der gewohnten integrierten PDF-Darstellung erschien …
Zahlreiche Neuerungen und Funktionen bei GitHub
- Im Rahmen der GitHub Konferenz “Universe” wurden neue Funktionen und Verbesserungen vorgestellt. Für jeden dürfte hier etwas dabei sein. Nachfolgend die für mich wichtigsten Neuerungen in …
Shopware 6 kann nun Zugriffsrechte einstellen
- Seit einiger Zeit wurde der Release-Zyklus für Shopware 6 umgestellt, so dass nun nahezu jeden Monat ein Update mit neuen Funktionen erscheint. Mit der Version 6.3.3.0 gibt es jetzt endlich ein …
Von Trello zu MeisterTask - erster Eindruck
- Mehrere Jahre lang hatten wir Trello verwendet und waren damit auch gut gefahren. Und mit der Zeit gewöhnt man sich auch an kleine Einschränkungen und lernt, diese mit eigenen Workflows zu umschiffen …