Umstellung der Zikula-Systemmodule für 2.0

in  Zikula Apps , , ,

Umstellung der Zikula-Systemmodule für 2.0

Gegenwärtig werden die verbleibenden Systemmodule, die im Zikula Core enthalten sind, auf Twig und Symfony Forms umgestellt. Während Craig an den großen Brocken Users und Groups arbeitet, habe ich ein paar kleinere Module migriert, im Einzelnen Mailer, PageLock, Admin und Search. Als nächstes werde ich wohl das SecurityCenter angehen. Der Fortschritt an diesem Prozess kann in diesem Ticket verfolgt werden.

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula Apps

Kommende Neuerungen in Symfony 6.2
- Gegenwärtig laufen die Arbeiten an der nächsten Symfony-Version 6.2. Wie immer gibt es regelmäßige Einblicke in die wichtigsten, zu erwartenden Features und Verbesserungen. Dieser Beitrag zeigt im …
Zikula 4 - Ansätze für ein leichtgewichtigeres User Management
- Im Rahmen der Schlankheitskur vom Zikula Core sind einige Altlasten bereits entfernt worden. Das Admin-Interface baut nun auf dem EasyAdminBundle auf. Ein größerer Knoten, den es noch zu entwirren …
Zikula 4 und ModuleStudio - Weitere Integration mit dem EasyAdminBundle
- Im letzten Beitrag wurde unter anderem dargestellt, dass Zikula 4 nun das EasyAdminBundle (EAB) integriert um das alte Admin-Interface abzulösen. Zwischenzeitlich sind die Arbeiten daran etwas …
Zikula 4 - Weiteres Ausmisten im Gange
- Getreu dem Motto Wer loslässt, hat die Hände frei wird der Zikula Core gegenwärtig ausgemistet: das Ziel ist es, wieder ein schlankes System zu schaffen, welches nicht jede Funktionalität selbst …
Zikula 4 - Fokus auf die eigenen Stärken
- Im Juli haben wir noch etwas zaghaft damit begonnen, historischen Ballast aus dem Zikula Core zu entfernen. Unter anderem wurden spezielle Themes und das Hook-System ausgesondert. Während der letzten …