Zikula 1.4.3 mit überarbeiteten Authentifizierungsmethoden

in  Verschiedenes , , ,

Zikula 1.4.3 mit überarbeiteten Authentifizierungsmethoden

Craig Heydenburg hat in den letzten Wochen die Benutzerverwaltung (Users-Modul) im Zikula-Core zur Unterstützung von Twig und Symfony Forms überarbeitet. Doch damit nicht genug: er hat zudem jegliche Funktionalität in Bezug auf die Registrierung und die Anmeldung von Benutzern in ein eigenes Systemmodul namens ZAuth separiert, welches ebenfalls im Core enthalten ist.

Als Teil dieser Auslagerung wurden die Schnittstellen zur Implementierung von Authentifizierungsmethoden generalüberholt. Damit wird es nun einfacher, andere Wege zur Erstellung neuer Benutzer und zum Login derselben anzubieten. Ein Beispiel hierfür ist das OAuth-Modul, mit dem Anmeldungen basierend auf dem OAuth-Standard durchgeführt werden können. Aktuell werden darüber bereits die Anbieter Github und Google unterstützt. Damit kann man sich ganz einfach mit einem bestehenden Github- oder Google-Konto auf Zikula-Seiten, die das Modul installiert haben, anmelden.

Zwar waren solche Authentifizierungsmethoden zuvor bereits möglich, mit den neuen Schnittstellen ist das Ganze aber wesentlich einfacher für den Modulentwickler. Darüber hinaus sind die Anbelange besser getrennt, da das Benutzermodul sich nun ausschließlich auf das User-Management konzentrieren kann.

Weitere Beiträge in Kategorie Verschiedenes

Vortrag zu Zikula und ModuleStudio bei der Symfony User Group in Köln
- Schon seit einiger Zeit hatte ich den Wunsch, eine Symfony-Gruppe zu besuchen, um dort einmal kurz zu zeigen, wie wir mit Symfony arbeiten. Gestern hatte es schließlich geklappt. In einem sehr …
Vorweihnachtliche Grüße
- Da nun der zweite Advent bereits vorüber ist, wünschen wir an dieser Stelle allen Lesern eine schöne vorweihnachtliche Zeit, besinnliche Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr! Und da die …
Das Blog erstrahlt ab sofort in neuem Glanz
- Aktuell arbeiten wir daran, einige kleinere Baustellen zu schließen, bevor die nächsten gewichtigeren Punkte begonnen werden, wie etwa die Arbeiten an Zikula Core 3.0. Unter anderem war es an der …
Abfragen und Filter einfach zusammenklicken
- Hin und wieder ist im Rahmen eines Projektes die Anforderung zu bewältigen, dass komplexe Filterausdrücke kombiniert und ausgeführt werden können sollen. Noch relativ einfach lassen sich diverse …
Browser-Skripting mit Puppeteer
- Wenn es darum geht, Arbeiten mit einem Browser zu automatisieren, dann kommt man mit sogenannten Headless Browsern in Berührung. Hierbei geht es darum, die Fähigkeiten eines Browsers nicht mit Maus …