Dokumentation für ModuleStudio 0.7 überarbeitet

in  Verschiedenes , ,

Dokumentation für ModuleStudio 0.7 überarbeitet

Vor ein paar Wochen ist die Dokumentation von ModuleStudio auf Markdown umgestellt worden, was die Mitarbeit für die Nutzer vereinfacht. Auf jeder Seite der Doku befindet sich jetzt ein Edit on GitHub-Link, mit dem man sich direkt einen Fork erstellen und dort die gewünschten Änderungen einbringen kann.

In den letzten Tagen wurde das Handbuch als Vorbereitung für die kommende neue Version überarbeitet und ausgebaut. In diesem Zuge sind auch die veralteten Video-Tutorials aufgelöst worden. Es gibt jetzt nur noch ein zentrales, großes Handbuch statt einem Haufen Einzelseiten. Dies erleichtert insbesondere neuen Nutzern den Einstieg und bringt eine verbesserte Übersicht.

Um der vereinfachten Struktur Rechnung zu tragen, wird auch das Layout der Website demnächst noch einmal in Form gebracht und geringfügig angepasst, um die Übersichtlichkeit weiter zu erhöhen.

Auf der Website wurden zwischenzeitlich auch kleinere Dinge verbessert. So bekommt man beispielsweise auf der Download-Seite nur noch die Version für das eigene Betriebssystem angeboten, während die anderen Versionen unter einem unpopulären Link verborgen sind und bei Bedarf eingeblendet werden können.

Weitere Beiträge in Kategorie Verschiedenes

Shopware 6: Korrektur für Links zu rechtlichen Angaben
- In der aktuellen Version von Shopware 6 gibt es einen Bug, der dafür sorgt, dass die Links zu den Datenschutzbestimmungen und den allgemeinen Geschäftsbedingungen im Registrierungsformular nicht …
Vom Teilen und Herrschen: Wie groß sollten Module sein?
- Soeben bin ich über einen Artikel auf Heise gestolpert, der aus meiner Sicht ein paar spannende Impulse setzt: Richtig klein: Hat Modularisierung versagt?. Der Autor beginnt mit klassischen …
Endlich in der GitHub Issues Beta
- Seit knapp eineinhalb Jahren nutzen wir MeisterTask für unser persönliches Task Management im Rahmen von Kundenprojekten sowie eigenen Vorhaben - und sind immer noch begeistert von diesem Tool 😍 Alle …
Symfony 5.4: MicroKernel lernt gängige Konfiguration
- In der kommenden Symfony-Version 5.4 wird häufig wiederkehrender Code zur Kernel-Konfiguration in den MicroKernelTrait verlagert. Dies führt dazu, dass der individuelle Kernel einer Anwendung (in der …
Problem mit zirkulären Abhängigkeiten durch Dekoratoren in Symfony 5.3.7
- Symfony erlaubt das Dekorieren von Services: hierbei wird im Gegensatz zum Überschreiben bestehender Services eine Ummantelung derselben vorgenommen. Immer dann, wenn der ursprüngliche Service …