ModuleStudio-Releaseplan und Website-Design

in  Verschiedenes , , , ,

ModuleStudio-Releaseplan und Website-Design

In den nächsten Tagen werden Zikula 1.5.0 und 2.0.0 als Cross-Release erscheinen. Beide Versionen sind funktional identisch. Der Unterschied liegt darin, dass der Unterbau von Zikula 2 auf Symfony 3 basiert, wohingegen bei Zikula 1.5 weiterhin Symfony 2.8 zum Einsatz kommt. In Zikula 2 ist ferner jegliche Legacy-Unterstützung entfernt worden.

Aus Marketing-Gründen haben wir schon länger besprochen, dass zusammen mit Zikula 2.0 auch ModuleStudio 1.0 zur Verfügung stehen sollte. Daher geht meine Überlegung in die Richtung, dass zunächst ModuleStudio 0.7.5 veröffentlicht wird, welches alle aktuellen Generator-Fixes beinhaltet. Anschließend wird der Support für Zikula 1.4.x aus der DSL entfernt, welche aktuell noch als Standard eingestellt ist. Statt dessen wird per Standard für Zikula 2.0 generiert und weiter die Möglichkeit geboten, auf 1.5 umzustellen. Nach dieser kleinen Änderung wird dann ModuleStudio 1.0.0 direkt nach 0.7.5 das Licht der Welt erblicken.

Übrigens haben wir das Design der ModuleStudio-Website geringfügig optimiert, um dem Layout etwas mehr Halt zu geben, das Produkt auf der Startseite ansprechender darzustellen und den Fußbereich aufzuräumen.

Weitere Beiträge in Kategorie Verschiedenes

Shopware 6: Korrektur für Links zu rechtlichen Angaben
- In der aktuellen Version von Shopware 6 gibt es einen Bug, der dafür sorgt, dass die Links zu den Datenschutzbestimmungen und den allgemeinen Geschäftsbedingungen im Registrierungsformular nicht …
Vom Teilen und Herrschen: Wie groß sollten Module sein?
- Soeben bin ich über einen Artikel auf Heise gestolpert, der aus meiner Sicht ein paar spannende Impulse setzt: Richtig klein: Hat Modularisierung versagt?. Der Autor beginnt mit klassischen …
Endlich in der GitHub Issues Beta
- Seit knapp eineinhalb Jahren nutzen wir MeisterTask für unser persönliches Task Management im Rahmen von Kundenprojekten sowie eigenen Vorhaben - und sind immer noch begeistert von diesem Tool 😍 Alle …
Symfony 5.4: MicroKernel lernt gängige Konfiguration
- In der kommenden Symfony-Version 5.4 wird häufig wiederkehrender Code zur Kernel-Konfiguration in den MicroKernelTrait verlagert. Dies führt dazu, dass der individuelle Kernel einer Anwendung (in der …
Problem mit zirkulären Abhängigkeiten durch Dekoratoren in Symfony 5.3.7
- Symfony erlaubt das Dekorieren von Services: hierbei wird im Gegensatz zum Überschreiben bestehender Services eine Ummantelung derselben vorgenommen. Immer dann, wenn der ursprüngliche Service …