Ein Blick auf die Entwicklungen des News-Moduls

in  Zikula Apps , , , ,

Ein Blick auf die Entwicklungen des News-Moduls

Das News-Modul von Zikula blickt auf eine lange Historie zurück. Schon als ich vor etwa 20 Jahren das erste mal mit PostNuke in Berührung kam, war dort ein News-Modul an Bord. War die Funktionalität noch relativ überschaubar gehalten, erlaubte es doch eine schnelle Publikation von Neuigkeiten und wurde auf sehr vielen Seiten eingesetzt. Über die Jahre wurden weitere Features hinzugefügt; andere Wünsche blieben längere Zeit offen, zum Beispiel in Bezug auf die Behandlung mehrerer Bilder zu einem Artikel.

Etwa um 2013 begann Michael Ueberschaer damit, ein neues News-Modul mit ModuleStudio zu bauen. Irgendwann wurde die Idee an ihn herangetragen, diese Neuauflage dahingehend zu erweitern, dass das alte Modul damit abgelöst werden konnte. So wurde der Funktionsumfang seines Moduls deutlich erweitert und ab Mitte 2018 erschienen die Version 1.1.0 für Zikula 1.5.x und 1.2.0 sowie 1.2.1 für Zikula 2.0.x.

Seitdem wird die Version 1.2.5 vorbereitet, in der wir - neben regelmäßigen Updates durch den Generator von ModuleStudio - insbesondere während des Camp Zikula 2018 die Möglichkeit eingeführt haben, beliebig viele Bilder anzuhängen und in der Reihenfolge zu arrangieren. Auch wurde der Support für MultiHook-Needles reaktiviert, da MultiHook zwischenzeitlich ebenfalls mit ModuleStudio neu gebaut und für Zikula 2 veröffentlicht worden ist. Das News-Modul wurde zwischenzeitlich auf GitHub in zikula-modules überführt.

Der Hauptgrund dafür, dass 1.2.5 noch nicht veröffentlicht worden ist, liegt darin, dass noch eine Möglichkeit der Migration von Daten aus dem alten News-Modul fehlt. Nun hat Krator soeben eine Funktion beigesteuert, die etwaige vorhandene Altdaten während der Installation übernimmt. Nahezu gleichzeitig hat Timothy Paustian angekündigt, hier eine etwas umfangreichere Erweiterung vorzunehmen: eine von der Installation unabhängige Funktion zur Migration, die dann zu beliebigen Zeitpunkten gestartet und zukünftig auch um andere Datenquellen erweitert werden kann.

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula Apps

Symfony Messenger - Behandlung erneut fehlgeschlagener Nachrichten
- Im Symfony Messenger gibt die Möglichkeit, fehlgeschlagene Nachrichten an eine failed queue zu leiten. In diesem Sammelbecken können diese dann inspiziert und nach Korrektur des zu Grunde liegenden …
Response-Eigenschaften im Zikula Theme-Layer anpassen
- In Zikula gibt es eine Besonderheit zu beachten, welche Einfluss darauf nimmt, wie die aus einem Request resultierende Response zum anfragenden Client gelangt. Per Standard wird die Response in …
Tabellennamen mit Doctrine dynamisch anpassen
- Mit Hilfe der Metadaten von Doctrine lassen sich jegliche Daten zu einer Entität zur Laufzeit verändern. Allerdings kann das in manchen Anwendungsfällen fortwährend notwendig sein, zum Beispiel in …
Kommende Neuerungen in Symfony 5.2
- Vor zwei Tagen wurde Symfony 5.2.0-BETA2 veröffentlicht. Dies nehme ich zum Anlass, um einmal einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen zu geben, auf die wir uns im Rahmen dieses Updates …
Zikula Core 3.0.3 mit Sicherheits-Update von Symfony 5
- Vor kurzem hatten wir über das Release von Zikula 3.0.1 berichtet, welches wichtige Korrekturen für Zikula 3 bereitgestellt hat. Vor einer Woche wurde die nächste Version 3.0.2 veröffentlicht. …