Tabellennamen mit Doctrine dynamisch anpassen

in  Zikula Apps , ,

Tabellennamen mit Doctrine dynamisch anpassen

Mit Hilfe der Metadaten von Doctrine lassen sich jegliche Daten zu einer Entität zur Laufzeit verändern. Allerdings kann das in manchen Anwendungsfällen fortwährend notwendig sein, zum Beispiel in Multi-Tenancy-Umgebungen. Wenn zudem Operationen mit dem Schema Manager in der Datenbank benötigt werden, kann es schnell unübersichtlich werden, da man sich nicht sicher sein kann, ob eine bestimmte Veränderung bereits durchgeführt worden ist oder noch nicht.

Der folgende Code-Ausschnitt zeigt ein Beispiel für eine Klasse, die eine Modifikation zentral für alle Entitäten, die für einen bestimmten EntityManager registriert sind, durchführt - hier wird etwa der Name der durch die Entität angesprochenen Datenbanktabelle verändert:

 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
<?php

declare(strict_types=1);

namespace App\Common\ORM;

use Doctrine\Persistence\ManagerRegistry;

class TenantConfigurator
{
    private ManagerRegistry $registry;
    private bool $isTenantSet = false;
    private array $originalTableNames = [];

    public function __construct(
        ManagerRegistry $registry
    ) {
        $this->registry = $registry;
    }

    public function process(string $tenantPrefix, string $managerName = 'datastore'): void
    {
        $entityManager = $this->registry->getManager($managerName);
        $metaData = $entityManager->getMetadataFactory()->getAllMetadata();

        if (!count($this->originalTableNames)) {
            foreach ($metaData as $meta) {
                $this->originalTableNames[$meta->getName()] = $meta->getTableName();
            }
        }

        foreach ($metaData as $meta) {
            $meta->setPrimaryTable(
                [
                    'name' => $tenantPrefix . '_' . $this->originalTableNames[$meta->getName()],
                ]
            );
        }

        $this->isTenantSet = true;
    }

    public function isTenantSet(): bool
    {
        return $this->isTenantSet;
    }
}

Diese Methode lässt sich beispielsweise in einem EventSubscriber aufrufen, der auf das RequestEvent von Symfony reagiert.

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula Apps

Symfony Messenger - Behandlung erneut fehlgeschlagener Nachrichten
- Im Symfony Messenger gibt die Möglichkeit, fehlgeschlagene Nachrichten an eine failed queue zu leiten. In diesem Sammelbecken können diese dann inspiziert und nach Korrektur des zu Grunde liegenden …
Response-Eigenschaften im Zikula Theme-Layer anpassen
- In Zikula gibt es eine Besonderheit zu beachten, welche Einfluss darauf nimmt, wie die aus einem Request resultierende Response zum anfragenden Client gelangt. Per Standard wird die Response in …
Kommende Neuerungen in Symfony 5.2
- Vor zwei Tagen wurde Symfony 5.2.0-BETA2 veröffentlicht. Dies nehme ich zum Anlass, um einmal einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen zu geben, auf die wir uns im Rahmen dieses Updates …
Zikula Core 3.0.3 mit Sicherheits-Update von Symfony 5
- Vor kurzem hatten wir über das Release von Zikula 3.0.1 berichtet, welches wichtige Korrekturen für Zikula 3 bereitgestellt hat. Vor einer Woche wurde die nächste Version 3.0.2 veröffentlicht. …
Symfony Services asynchron im Hintergrund aufrufen
- Oftmals greift man in Symfony-Projekten auf CLI-Kommandos mit Hilfe der Symfony Console-Komponente zurück, um länger laufende Prozesse außerhalb des Webservers durchzuführen. In komplexeren Vorhaben …