Tabellennamen mit Doctrine dynamisch anpassen

in  Zikula Apps , ,

Tabellennamen mit Doctrine dynamisch anpassen

Mit Hilfe der Metadaten von Doctrine lassen sich jegliche Daten zu einer Entität zur Laufzeit verändern. Allerdings kann das in manchen Anwendungsfällen fortwährend notwendig sein, zum Beispiel in Multi-Tenancy-Umgebungen. Wenn zudem Operationen mit dem Schema Manager in der Datenbank benötigt werden, kann es schnell unübersichtlich werden, da man sich nicht sicher sein kann, ob eine bestimmte Veränderung bereits durchgeführt worden ist oder noch nicht.

Der folgende Code-Ausschnitt zeigt ein Beispiel für eine Klasse, die eine Modifikation zentral für alle Entitäten, die für einen bestimmten EntityManager registriert sind, durchführt - hier wird etwa der Name der durch die Entität angesprochenen Datenbanktabelle verändert:

 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
<?php

declare(strict_types=1);

namespace App\Common\ORM;

use Doctrine\Persistence\ManagerRegistry;

class TenantConfigurator
{
    private ManagerRegistry $registry;
    private bool $isTenantSet = false;
    private array $originalTableNames = [];

    public function __construct(
        ManagerRegistry $registry
    ) {
        $this->registry = $registry;
    }

    public function process(string $tenantPrefix, string $managerName = 'datastore'): void
    {
        $entityManager = $this->registry->getManager($managerName);
        $metaData = $entityManager->getMetadataFactory()->getAllMetadata();

        if (!count($this->originalTableNames)) {
            foreach ($metaData as $meta) {
                $this->originalTableNames[$meta->getName()] = $meta->getTableName();
            }
        }

        foreach ($metaData as $meta) {
            $meta->setPrimaryTable(
                [
                    'name' => $tenantPrefix . '_' . $this->originalTableNames[$meta->getName()],
                ]
            );
        }

        $this->isTenantSet = true;
    }

    public function isTenantSet(): bool
    {
        return $this->isTenantSet;
    }
}

Diese Methode lässt sich beispielsweise in einem EventSubscriber aufrufen, der auf das RequestEvent von Symfony reagiert.

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula Apps

Monitoring von Queues mit dem Symfony Messenger
- Der Symfony Messenger kann über unterschiedliche Transporte mit diversen Queue-Technologien eingesetzt werden, zum Beispiel AMQP, Redis, Amazon SQS oder Doctrine. Um die Messages in den Queues …
MultiPart-Requests in Symfony einfach verarbeiten
- In Symfony gibt es mit der Mime-Komponente eine komfortable Möglichkeit, MultiPart-Nachrichten zu erstellen. Nicht out of the box enthalten ist aber ein Interface, das den Zugriff auf die in …
Kommende Neuerungen in Symfony 6.1
- Gegenwärtig laufen die Arbeiten an der nächsten Symfony-Version 6.1. Wie immer gibt es regelmäßige Einblicke in die wichtigsten, zu erwartenden Features und Verbesserungen. Dieser Beitrag zeigt im …
Zikula 3 - Cross-Release und weitere Ausrichtung
- Heute sind gleichzeitig zwei neue Versionen vom Zikula Core veröffentlicht worden. Zikula 3.0.4 bringt Fehlerkorrekturen Mit der Version 3.0.4 wird ein weiteres Bugfix-Update für die Hauptversion 3 …
Kommende Neuerungen in Symfony 5.4
- Vor einigen Tagen wurde Symfony 5.4.0-BETA3 veröffentlicht. Dies nehme ich zum Anlass, um einmal einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen zu geben, auf die wir uns im Rahmen dieses …