Lesetipp: das Buch zu Symfony 5 auf deutsch

in  Basic , ,

Lesetipp: das Buch zu Symfony 5 auf deutsch
Das Buch “Symfony 5: The Fast Track” von Fabian Potencier zeigt anhand praktischer Beispiele einen großen Teil der Bandbreite der Symfony-Komponenten. Es eignet sich daher für einen schnellen Einstieg in das Ökosystem, bietet jedoch gleichzeitig auch fortgeschrittenen Nutzern neue Impulse. Schön ist aber insbesondere, dass das Buch in mehr als ein Dutzend Sprachen vorliegt. Es ist möglich, das Buch online kostenlos anzuschauen. Unabhängig davon kann man auch eine PDF-Version erwerben und somit die weitere Symfony-Entwicklung unterstützen.

Zikula Core 3.0.3 mit Sicherheits-Update von Symfony 5

in  Zikula Apps , ,

Zikula Core 3.0.3 mit Sicherheits-Update von Symfony 5
Vor kurzem hatten wir über das Release von Zikula 3.0.1 berichtet, welches wichtige Korrekturen für Zikula 3 bereitgestellt hat. Vor einer Woche wurde die nächste Version 3.0.2 veröffentlicht. Allerdings ist kurz danach Symfony 5.1.4 und dann noch Symfony 5.1.5 mit einem Security-Patch erschienen. Daher steht nun auch als neues Release die Version Zikula 3.0.3 zur Verfügung, welche diese Updates ebenfalls zur Verfügung stellt.

Symfony Services asynchron im Hintergrund aufrufen

in  Zikula Apps , , , , ,

Symfony Services asynchron im Hintergrund aufrufen
Oftmals greift man in Symfony-Projekten auf CLI-Kommandos mit Hilfe der Symfony Console-Komponente zurück, um länger laufende Prozesse außerhalb des Webservers durchzuführen. In komplexeren Vorhaben gibt es weitere Ansätze, wie etwa eine Job Queue oder die noch relativ junge Symfony Messenger-Komponente. Diese haben gemeinsam, dass sie eine bestimmte Struktur voraussetzen. Für die Umstellung von Legacy-Code, in dem selbstgeschriebene Jobs mit ReactPHP Event-Loops zum Einsatz kommen, haben wir vorerst einen anderen Weg gewählt, um diese Worker in Einklang mit Symfony zu bringen.

GitHub Actions - Eine Aktion zum Bauen und Testen von Zikula-Modulen

in  Builds & Tests , , , , ,

GitHub Actions - Eine Aktion zum Bauen und Testen von Zikula-Modulen
Vor ein paar Wochen haben wir unsere generator-action vorgestellt, welche die einfache Generierung von Zikula-Erweiterungen mit dem Standalone Generator von ModuleStudio erlaubt. Diese Action wird als Docker Image bereitgestellt und kann auch losgelöst von GitHub Actions verwendet werden. Die zikula-action Analog dazu steht auch eine weitere GitHub Action zur Verfügung: die zikula-action. Dieses Docker Image basiert auf der ebenfalls bereits vorgestellten phpqa-Toolbox und hat somit Zugriff auf zahlreiche Tools rund um Analyse, Tests und Qualitätssicherung.

Zikula Framework in Version 3 veröffentlicht

in  Zikula Apps , , , ,

Zikula Framework in Version 3 veröffentlicht
Heute haben wir das finale Release von Zikula Core 3.0.0 veröffentlicht. Es basiert auf Symfony 5.1 sowie Twig 3 und verwendet unter anderem Bootstrap 4 und Font Awesome 5. Einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Änderungen gibt der Release-Artikel auf der Zikula-Website: Zikula Core 3.0.0 veröffentlicht!. Was bringt die neue Version? Über einige der zahlreichen Neuerungen habe ich hier bereits in früheren Artikeln berichtet. Daher beschränke ich mich in diesem Beitrag darauf, die wichtigsten Links zum Nachlesen noch einmal gebündelt bereit zu stellen:

Zikula 3 erscheint als Release Candidate

in  Zikula Apps , , , ,

Zikula 3 erscheint als Release Candidate
Heute wurde der erste Release Candidate für Zikula Core 3.0.0 veröffentlicht. Einen grundlegenden Überblick über die wichtigsten Änderungen sowie die weiterführenden Links zur Dokumentation und zu den Downloads sind dem Release-Artikel auf der Zikula-Website zu entnehmen: Zikula Core 3.0.0 Release Candidate 1 steht zum Testen bereit!. Was bringt die neue Version? Über einige der zahlreichen Neuerungen habe ich hier bereits in früheren Artikeln berichtet. Daher beschränke ich mich in diesem Beitrag darauf, die wichtigsten Links zum Nachlesen noch einmal gebündelt bereit zu stellen:

GitHub Actions - Eine Aktion zum Generieren von Zikula-Modulen

in  Builds & Tests , , , , ,

GitHub Actions - Eine Aktion zum Generieren von Zikula-Modulen
Der Standalone-Generator ModuleStudio bietet einen Standalone-Generator, mit dem sich jederzeit eine Anwendung über die Kommandozeile generieren lässt. Einige allgemeine Informationen hierzu sind der Dokumentation zu entnehmen. Ein simples Beispiel für die Nutzung findet sich ferner in diesem Artikel. Eine Besonderheit hierbei ist, dass die verwendete jar-Datei bei jedem Build des Generators aktualisiert wird. Es handelt sich also immer um den aktuellen Git-Stand. Damit bietet es sich an, den Standalone-Generator zur kontinuierlichen Integration zu verwenden.

GitHub Actions - Programmatische Trigger, Build Pipelines, Dashboard

in  Builds & Tests , , ,

GitHub Actions - Programmatische Trigger, Build Pipelines, Dashboard
In diesem Beitrag geht es darum, mehrere und unterschiedliche Build Jobs miteinander zu verknüpfen. Je größer eine Build Infrastruktur wird, desto häufiger wird man mit solchen Anforderungen konfrontiert, möchte man nicht einen riesigen Monolithen bauen. Bei ModuleStudio gibt es beispielsweise mehrere Komponenten, die jeweils komplett unabhängig gebaut und getestet werden. Dennoch muß es für Integrationstests und zum Bauen der fertigen Produkte möglich sein, dass eine neue Version einer Komponente die Jobs für weitere Komponenten startet und somit eine Ausführung deren Workflows nach sich zieht.

GitHub Actions - Java-Projekte bauen und testen

in  Builds & Tests , , ,

GitHub Actions - Java-Projekte bauen und testen
Nachdem im letzten Artikel gezeigt wurde, mit welchen Mitteln sich in GitHub Actions Projekte auf Basis von PHP verarbeiten lassen, schauen wir nun auch einmal kurz in die Java-Welt. Werkzeuge für das Build-Management In Java ist es gang und gebe, die Builds mit spezifischen Tools zu beschreiben, hier sind als gängigste Beispiele Maven, Gradle oder auch Ant zu nennen. Das ist insoweit hilfreich, als dass viele Abhängigkeiten darüber verwaltet werden.