Der Generator spricht Twig

in  Generator  , , , , ,

Der Generator spricht Twig
Zwischen den Jahren konnte ich etwas Zeit erübrigen und in den ModuleStudio Generator investieren, um eine größere Umstellung durchzuführen: bei Anwendungen für Zikula 1.4.x wird nun Twig an Stelle von Smarty verwendet. Anwendungen für 1.3.x verwenden weiter Smarty wie bisher. Im Wesentlichen lief die Umstellung ziemlich geradlinig, da die meisten Konzepte aus Smarty analog auch mit Twig implementiert werden können. Eine Besonderheit betrifft die Behandlung von Assets, also CSS-, JS- und Bilddateien: statt direkt die Asset-Komponente von Symfony zu verwenden, wird in Zikula eine darauf aufbauende zasset-Funktion eingesetzt, welche einige Besonderheiten des Zikula-Frameworks beachtet.

Templating-System erklärt

in  Basics  , , ,

Templating-System erklärt
In Zikula wird eine „Templating-Engine“ verwendet, um Inhalt und Form voneinander getrennt zu halten. Dies bedeutet, dass der programmierte Quelltext, der eine bestimmte Funktion bereitstellt, woanders liegt als das Aussehen der entsprechenden Seite. Dies ermöglicht es, dass sich Backend-Entwickler um die Implementierung kümmern, während Frontend-Entwickler die Oberfläche aufbauen und anpassen. Zum Frontend zählen im Wesentlichen das Markup (HTML), Client-seitige Skripte (JavaScript) sowie Stile (CSS). Um eine Zikula-Seite zu gestalten oder zu verändern, muss kein Programmiercode angefasst werden.

Unterschiedliche Templates und Formate in Zikula und Symfony

in  Zikula Apps  , , , , ,

Unterschiedliche Templates und Formate in Zikula und Symfony
In ModuleStudio-basierten Modulen werden je nach Einstellung und Eigenschaften des zu Grunde liegenden Modells unterschiedliche Ausgabeformate unterstützt. Dieser Artikel gibt Hinweise zur Verwendung und einen Ausblick auf kommende Veränderungen im Rahmen der Umstellung auf Symfony und Twig. Ablauf im Hintergrund Um verschiedene Formate in einer Anwendung zu behandeln, sind mehrere Schritte nötig. Zunächst einmal ist festzuhalten, dass beim Einsatz von ShortURLs das sogenannte Routing dafür zuständig ist, die Parameter aus einer gegebenen URL auszulesen.