Zikula 1.5.5 und 2.0.5 veröffentlicht

in  Zikula Apps  , ,

Zikula 1.5.5 und 2.0.5 veröffentlicht
Als Cross-Release wurden neue Versionen für die 1.5er und die 2.0er Linie des Zikula Cores veröffentlicht. Zikula 1.5.x basiert auf Symfony 2.8 und beinhaltet eine Kompatibilitätsschicht für ältere Erweiterungen und Anwendungen. Zikula 2.0.x verwendet hingegen Symfony 3.4 und bietet keinen Legacy-Support. Beide Updates bringen diverse Aktualisierungen verwendeter Drittkomponenten und auch einige Korrekturen. Weitere Details finden sich auf der Projektseite.

Rewrite von Content geplant

in  Zikula Apps  , , , , ,

Rewrite von Content geplant
Eines der wichtigsten Module für Zikula ist Content, da es in vielen Projekten als gemeinsames Dach fungiert und Inhalte aus unterschiedlichen Quellen in eine einheitliche Schnittstelle zu den Redakteuren bringt. Daher ist es unabdingbar, dieses Modul fit für die aktuelle Generation Zikula 2.x zu machen. In den letzten Wochen haben wir überlegt, was konzeptionell für eine neue und modernisierte Version 5 des Content-Moduls notwendig ist. Anfang Januar ging es dann endlich an die ersten Schritte: die Modellierung des Moduls.

ModuleStudio 0.7.5 und 1.0.0 veröffentlicht

in  Generator  , , ,

ModuleStudio 0.7.5 und 1.0.0 veröffentlicht
Die Woche hat mit einem doppelten Paukenschlag begonnen! Was bereits angekündigt worden war, ist nun tatsächlich eingetreten: heute Morgen wurde zunächst ModuleStudio 0.7.5 veröffentlicht, mit Support für Zikula 1.4.x, 1.5 und 2.0. Anschließend kam direkt ModuleStudio 1.0.0 hinterher; das ist quasi identisch mit 0.7.5, allerdings ohne die Unterstützung für Zikula 1.4. Im Laufe der Woche erscheinen auch Zikula 1.5.0 und 2.0.0 final - dann ist der Weg frei für begleitende Marketing-Maßnahmen, um das Tandem “Zikula + MOST” zu pushen.

ModuleStudio-Releaseplan und Website-Design

in  Verschiedenes  , , , ,

ModuleStudio-Releaseplan und Website-Design
In den nächsten Tagen werden Zikula 1.5.0 und 2.0.0 als Cross-Release erscheinen. Beide Versionen sind funktional identisch. Der Unterschied liegt darin, dass der Unterbau von Zikula 2 auf Symfony 3 basiert, wohingegen bei Zikula 1.5 weiterhin Symfony 2.8 zum Einsatz kommt. In Zikula 2 ist ferner jegliche Legacy-Unterstützung entfernt worden. Aus Marketing-Gründen haben wir schon länger besprochen, dass zusammen mit Zikula 2.0 auch ModuleStudio 1.0 zur Verfügung stehen sollte. Daher geht meine Überlegung in die Richtung, dass zunächst ModuleStudio 0.

ModuleStudio 0.7.4 macht Fortschritte

in  Generator  , , , , ,

ModuleStudio 0.7.4 macht Fortschritte
Seit der Veröffentlichung von ModuleStudio 0.7.3 im Februar 2017 sind die Arbeiten an DSL und Generator kontinuierlich fortgeführt worden. Es wurden einige neue Optionen zur Modellierungssprache hinzugefügt und diverse Anpassungen im Hinblick auf eine optimale Kompatibilität der generierten Anwendungen mit Zikula 1.5 und 2.0 vorgenommen. Es ist vorgesehen, dass ModuleStudio 0.7.4 noch im Mai erscheinen wird. Dieser Beitrag stellt einige der zahlreichen Neuerungen vor. Die Repository-Klassen wurden aufgeräumt und von allen Dingen bereinigt, die nichts direkt mit der Erzeugung von Queries zu tun haben.